Herzlich Willkommen bei ISU-System!


Das ISU-System ist eine neue Möglichkeit, nicht-kranbare Sattelanhänger
ohne Zusatzeinrichtungen auf Taschenwagen der Bahn zu verladen.


Vorteile dieses Systems:

- Vorhandene Terminals bleiben nutzbar
- Handling mit Mobil- oder Portalkran
- Transport von unterschiedlichen Aufsattelhöhen
- Vielfältige Nutzbarkeit der Taschenwagen (Sattelanhänger, Wechselbehälter und ISO-Container)
- Vorteile in der Logistik
- Reduzierte Investitionen und Betriebskosten im Vergleich zu vorhandenen Systemen
- Die Radgreifer dienen im Waggon als Radvorleger, d.h. auf ein aufwändiges Sicherheitskonzept
  zum Schutz des Zugsattelzapfens kann verzichtet werden
- Vorhandene Taschenwagen können leicht ans ISU-System angepasst werden
- Das ISU-System ist unabhängig vom Taschenwagentyp einsetzbar

Klicken Sie bitte auf "Präsentation", um sich die Arbeitsweise kurz demonstrieren zu lassen.

Selbstverständlich lassen sich die dort gezeigten Abläufe auch vollständig automatisieren.
Für ein Beispiel klicken Sie bitte auf "Animation Automatische Radgreifer"


Diese Seite befindet sich zZt. noch in der Bearbeitung.


























Diese Seite wurde optimiert für den Microsoft Internet Explorer, Auflösung 1024x768

"Das Landgericht Hamburg hat mit einem Urteil vom 12. Mai 1998 (AZ: 312 O 85/98) entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich von allen durch mich verlinkten Webseiten und deren Inhalten."